Die Menschen unterstützen

Für mich stehen immer die Menschen im Mittelpunkt meines Handelns. Als Bürgermeisterin würde ich meine Aufgabe darin sehen, die Aschebergerinnen und Ascheberger bestmöglich zu unterstützen und gemeinsam mit ihnen die Gemeinde weiter zu entwickeln. So möchte ich Ascheberg zur lebenswertesten Gemeinde des Münsterlandes machen.

Das ist mir für Ascheberg besonders wichtig

  • Familien unterstützen
  • Jugendliche und ihre Interessen wahrnehmen und berücksichtigen 
  • Älteren Teilhabe ermöglichen
  • Kultur und Ehrenamt fördern
  • Menschen sollen zusammen kommen
  • Jeder soll sich in der Gemeinde zuhause fühlen können
Monika Verspohl - Bürgermeisterin für Ascheberg

Lebenswertes Ascheberg

Eine lebenswerte Gemeinde gibt Menschen ein Zuhause. Ich möchte daran arbeiten, all die vielen kleinen und großen Bereiche des Zusammenlebens hier so zu gestalten, dass Ascheberg zur lebenswertesten Gemeinde des Münsterlands wird. Gute Bedingungen für Familien, ein kinderfreundliches Umfeld, Raum für unsere Jugendlichen und eine starke und lebendige Kultur gehören da unbedingt mit dazu. Ich möchte die Vereine und das Ehrenamt stärken und helfen, dass wir tolle Veranstaltungen haben können und gemeinsam großartige Feste feiern. 

Gemeinsam die Krise bewältigen

Die durch die Corona-Epidemie ausgelöste Krise hat auch Ascheberg hart getroffen. Im Moment scheint nichts so zu sein, wie es einmal war. Mir ist wichtig, in dieser Krise niemand in Ascheberg alleine zu lassen. Wer Hilfe und Unterstützung braucht, soll diese bekommen. Das Zusammenleben darf unter den Folgen der Pandemie nicht leiden, sondern muss sogar gestärkt werden. 

Weil mir Familien am Herzen liegen

Besonders am Herzen liegen mir dabei Familien. Viele Familien leisten jeden einzelnen Tag Herausragendes: Sie schaffen es, Arbeit und Kinder, Haushalt und Freizeit erfolgreich zu verbinden und zu meistern. Das ist oft nicht leicht. Deswegen möchte ich Familien in ihrem Alltag mehr fördern und unterstützen. 

Die beste Kinderbetreuung 

Für mich ist klar: Kinder brauchen die bestmögliche Betreuung. Ich kann gut verstehen, dass Eltern ihre Kinder jederzeit sicher und gut aufgehoben wissen wollen. Wir brauchen daher ausreichend Plätze in unseren Kindergärten und in der Offenen Ganztagsschule. Das muss aber auch bezahlbar sein – Familien werden hier noch immer viel zu sehr belastet. 

Jugendlichen Raum geben

Jugendliche sind in Ascheberg ein fester und wichtiger Bestandteil unserer Gemeinschaft. Deswegen möchte ich ihnen viel mehr die Möglichkeit geben, sich aktiv an der Politik und am Gemeindeleben zu beteiligen. Ich werde Jugendliche als Bürgermeisterin daher auf Augenhöhe einbinden. Außerdem soll Ascheberg durch entsprechende Treffpunkte und Freizeitmöglichkeiten ebenso attraktiv für Jugendliche sein wie für Kinder und Erwachsene. 

Monika Verspohl Ascheberg

Senioren: Alt werden in Ascheberg

Auch für Ältere soll Ascheberg eine lebenswerte Gemeinde sein, in der sie neben passendem Wohnraum auch eine Infrastruktur vorfinden, die ihren Bedürfnissen angepasst ist. Darüber hinaus werde ich mich dafür einsetzen, auch Seniorinnen und Senioren eine aktive Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen, damit Einsamkeit im Alter kein Thema wird. 

Kulturgemeinde Ascheberg

Kultur ist aus meiner Sicht ein besonders wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Das gilt natürlich auch für Ascheberg. Deswegen sollen möglichst viele Ascheberger und Aschebergerinnen Zugang zu Kultur, in welcher Form auch immer, erhalten. Dafür möchte ich gemeinsam mit den Beteiligten neue Konzepte und Ideen entwickeln, die Ascheberg zu einer Gemeinde mit einem breiten, interessanten Kulturangebot machen. 

Vereine und Ehrenamt stärken!

Ohne das Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger kann sich keine Kommune weiterentwickeln. Deswegen ist es mir ein wichtiges Anliegen, Vereine & Ehrenamt in Ascheberg zu unterstützen und zu fördern. Vereine brauchen mehr Wertschätzung und Planungssicherheit.

Feste und Veranstaltungen schaffen Gemeinschaft

Veranstaltungen lassen Menschen zusammenkommen und miteinander Spaß haben. Das stärkt das Gemeinschaftsgefühl und ist daher wichtiger Bestandteil des sozialen Lebens in einer Gemeinde. Darum ist eines meiner Ziele, dass jeder Ascheberger und jede Aschebergerin, unabhängig von Alter, Interessen und finanziellen Budgets, in der Gemeinde eine passende Veranstaltung für sich findet.

Sicherheit bedeutet Lebensqualität!

Ein Zuhause ist dort, wo Menschen sich sicher fühlen. Als Bürgermeisterin möchte ich mich deshalb regelmäßig mit den Aschebergern und Aschebergerinnen austauschen, um herauszufinden, ob und wo Verbesserungen notwendig sind. Außerdem gehört für mich zu einem ansprechenden Stadtbild auch immer der Aspekt Sauberkeit.

Sauberkeit und Ordnung in Ascheberg

Müllvermeidung ist eine Möglichkeit, zur Sauberkeit in der Gemeinde beizutragen, und gleichzeitig auch aus ökologischer Sicht sinnvoll. Darüber hinaus bin ich der Auffassung, dass sich bereits mit kleinen Maßnahmen eine gepflegte Umgebung erreichen lässt.

So wird Ascheberg die lebenswerteste Gemeinde des Münsterlands

Leben bedeutet auch Zusammenleben. Dieses möchte ich als Bürgermeisterin stärken und fördern, denn Familie, Freunde, Nachbarn und Kollegen bilden unser soziales Umfeld. Und ein stabiles soziales Umfeld trägt nachweislich zu mehr Glück und Lebensqualität bei.

Scroll to Top